Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
ics_pic_stage_bu_ics

Kendrion Kuhnke Automation

Unternehmensprofil

Kendrion Kuhnke Automation entwickelt, fertigt und vertreibt Controller und Stellglieder, die mit
Fluid-, Magnet- und Steuerungstechnologie arbeiten. Sie firmiert als Business Unit Industrial Control Systems (ICS) innerhalb der Kendrion N.V.
Ihre wichtigsten Märkte sind Maschinen- und Apparatebau, Medizin- und Analysetechnik, Flugzeug-Innenausstattung sowie Energieerzeugung und ‑Transport. Industrial Control Systems richtet sich auf die Entwicklung und Lieferung hochinnovativer und technologisch anspruchsvoller Produkte für diese spezialisierten Märkte aus.

Industrial Control Systems entwickelt kundenspezifische Produkte zu Richtkosten, die den Kunden der Business Unit einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Der Kernbereich der technischen Spezialisierung von Industrial Control Systems umfasst die Kombination verschiedener Technologien bei der Entwicklung mechatronischer Module sowie die Beratung der Kunden zu alternativen Lösungen für Stellglieder.

Der Hauptsitz von Industrial Control Systems befindet sich in Malente (Deutschland), die Produktionsstandorte der Business Unit sind Malente und Sibiu (Rumänien). Industrial Control Systems fällt unter die zentrale Verkaufsorganisation in Deutschland und verfügt über Vertriebsbüros in Schweden und Spanien. Darüber hinaus ist die Business Unit auch auf dem US-Markt aktiv. Industrial Control Systems hat Vertriebspartner in aller Welt, die in erster Linie die Ersatzteile liefern und Kleinkunden bedienen.

Die wichtigsten Kunden von Industrial Control Systems sind Oerlikon Textile, Heidelberger Druckmaschinen, Fresenius Medical Care, Dräger, Philips Medical, Sirona, PerkinElmer, Electrolux und BE Aerospace.

Die Business Unit liefert ihre Produkte an insgesamt 2.500 Kunden in aller Welt. Der Hauptabsatzmarkt ist Deutschland, gefolgt von Skandinavien und Nordamerika.

Ziele und Strategie

Industrial Control Systems erzielt stetiges Umsatzwachstum, indem die Business Unit die Akquisition neuer, kundenspezifischer Projekte intensiviert, bei denen sie ihre Stärken zur Geltung bringen kann. Durch den Fokus von Industrial Control Systems auf die eigenen Kernkompetenzen kann die Business Unit nicht nur einen Mehrwert bieten und ihre Alleinstellungsmerkmale ausspielen, sondern auch eine Steigerung des Mehrwerts anbieten, den ihre Produkte den Kunden verschaffen. Mit der Verkürzung der Entwicklungsdauer, technologischen Integrationsprozessen und einer Produktentwicklung zu Richtkosten stärkt Industrial Control Systems seine Marktposition, verbessert es den Marktzugang und die Marktdurchdringung und verschafft die Business Unit sich und ihren Kunden gleichermaßen einen Vorteil.
Die neue Situation von Industrial Control Systems innerhalb der Kendrion Group mit ihrer größeren geographischen Reichweite bedeutet eine verbesserte Position der Business Unit gegenüber den bestehenden Kunden und eine größere Attraktivität für neue Geschäftspartner.

Industrial Control Systems ist bestrebt, seine finanzielle Position durch Kostensenkungen und eine Erweiterung des Geschäfts seines Produktionsbetriebs in Sibiu ständig zu verbessern. Um ein künftiges Wachstum sicherzustellen, wird Industrial Control Systems auch seine Vertriebsorganisation reorganisieren müssen. Der Vertrieb über Dritte wird eine geringere Rolle spielen, zugunsten der Vermarktung über die bestehenden Verkaufsabteilungen der Business Units Industrial Magnetic Systems und Industrial Drive Systems.

Markt und Marktposition

Die Absatzmärkte von Industrial Control Systems sind breit gestreut, sowohl was die Branchen angeht als auch – und immer mehr – die geografische Lage. Neben dem in Deutschland, dem Hauptabsatzmarkt der Business Unit, generierten Umsatz gibt es auch in Skandinavien und Nordamerika vielversprechende Entwicklungen mit Kunden aus dem Hochtechnologiebereich.