Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
Kuhnke Druckregler

Kuhnke Regulator Line

Druckregler für Luft und Wasser

Die bewährten Kuhnke Präzisionsdruckregler zeichnen sich durch ihre sehr gute Regelcharakteristik und ihren großen Volumenstrom aus. Sie finden Einsatz in verschiedensten Anwendungsgebieten von der Medizintechnik über den Maschinenbau bis hin zu Fahrzeuganwendungen.

Finden Sie schnell das für Sie passende Produkt. Hier können Sie filtern, sortieren und anfragen!

Produktinformationen

Kuhnke Präzisionsdruckregler und Miniatur-Druckregler

Die Kuhnke Präzisionsdruckregler überzeugen durch hohe Durchflüsse bei hoher Regelgenauigkeit. Die verwendete gewebeverstärkte Membran erlaubt eine feinfühlige Einstellung und eine hohe Stabilität des eingestellten Drucks bei Schwankungen im Eingangsdruck.

Aufgrund des modularen Aufbaus können Deckel-, Gehäuse- und Dichtungswerkstoffe kostenoptimiert auf die Anwendung abgestimmt werden. Als Grundmaterialien für Dichtungen stehen neben NBR (Standard) auch EPDM und Viton (FPM) zur Verfügung.

Die kleine und kompakte Bauform ermöglicht einen vielseitigen Einsatz im medizintechnischen und industriellen Umfeld. Eine einfache Montage in Baugruppen ist mit der Flanschausführung der Kuhnke Kunststoffdruckregler durch die beiliegenden Schrauben und O-Ringe gewährt. Daneben werden auch Druckregler aus Messing vernickelt mit M5, G1/8 oder 1/8 NPTF Anschlüssen angeboten.

Die Miniatur-Druckregler mit M5 Gewindeanschluss wurden für besonders enge Einbauverhältnisse und kleine Druckbereiche entwickelt.

Die Standarddruckregler können mit Sekundärentlüftung für z. B. den Einsatz von Luft und neutralen Gasen oder ohne Sekundärentlüftung für Wasser (gefiltert und enthärtet) ausgeführt werden. Auf Anfrage besteht die Möglichkeit, Druckregler für Medien wie Sauerstoff oder Trinkwasser zu konfigurieren.

Die Einstellung von Kuhnke Druckreglern kann wahlweise durch einen Drehknopf oder mittels Schraubendreher erfolgen. Alle Druckregler sind optional mit fester Voreinstellung lieferbar.

Die robuste Konstruktion sorgt für eine zuverlässige Funktion und lange Lebensdauer.

Eigenschaften:

  • Präzise mit geringer Hysterese
  • Klein und kompakt
  • Mit und ohne Sekundärentlüftung
  • Für diverse Medien (z. B. Luft, Wasser, CO2, Sauerstoff, Trinkwasser)
  • Langlebig und robust

Die Funktion eines Druckreglers ist die Regelung eines (schwankenden) Eingangsdrucks auf einen konstanten, geringeren Ausgangsdruck. Bei Membrandruckreglern geschieht diese Regelung rein mechanisch über einen den Durchfluss variabel begrenzenden Steuerbolzen, der fest mit einer federvorgespannten Membran verbunden ist. Die Vorspannung der Membranfeder mittels Drehknopf oder Schraubendreher resultiert in einer Gegenkraft zu der durch den Eingangsdruck erzeugten Kraft auf die Membran. Über den Öffnungsquerschnitt des Steuerbolzens erfolgt ein Druckabfall auf den durch die Gegenkraft bestimmten Ausgangsdruck. Steigt oder sinkt der Eingangsdruck, verändert sich die resultierende Kraft auf die Membran und vergrößert bzw. verringert den Öffnungsquerschnitt über den Steuerbolzen. Der Ausgangsdruck bleibt dadurch konstant.

Da der maximale Durchfluss über den Druckregler durch den Öffnungsquerschnitt und damit das Kräftegleichgewicht der resultierenden Kräfte aus Membranvorspannung und Eingangsdruck bestimmt ist, muss für die richtige Auslegung eines Druckreglers in einem spezifischen Anwendungsfall neben Eingangs- und Ausgangsdruck immer auch der geforderte Durchfluss zum Ausgangsdruck angegeben werden.

Dank ihrer ausgeglichenen Gestaltung zwischen einfachem Aufbau und hoher Regelgenauigkeit werden Kuhnke Präzisionsdruckregler mit diesem Funktionsprinzip in den vielfältigsten Anwendungen eingesetzt.

Anwendungen:

  • Beatmung und Anästhesie
  • Dentaltechnik
  • Sitzkomfortlösungen
  • Analysetechnik

Allgemeine technische Informationen

Technische Daten  
Druckbereiche 0 - 10 bar
Einstelldruckbereiche Ca. 0,1 - 8 bar
Max. Volumenstrom Bis 200 l/min.
Anschlussvarianten Gewinde M5 / G1/8 / 1/8 NPTF / Flansch
Medien Druckluft, Wasser, Trinkwasser, Sauerstoff, Kohlendioxid, u. v. m.
   

Änderungen, Auslassungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich.