Kendrion Worldwide

Division Industrial

Division Automotive

Kendrion Holding

Kendrion N.V. is a public limited liability company incorporated under the laws of the Netherlands, with its registered office in Zeist.

For general requests:

> Contact
Kendrion Group Services
Magnetventile Typ 64

Kuhnke Solenoid Valves

Bewährte 64er Ventilfamilie trifft auf innovative und anspruchsvolle Anwendungen

Magnetventile Typ 64

Produktinformationen

Ob in Form von redundant aufgebauten Gasventilmodulen mit DVGW Zulassung in Brennstoffzellensystemen zur Schaltung von Erdgas oder als Schaltventil bzw. Weichenventil für Sauerstoff (O2) Kohlendioxid (CO2) sowie Lachgas (N2O) und allen inerten Gasen (Stickstoff N2, Helium He, Argon Ar usw.) kann dieses Ventil in Beatmungs- und Anästhesiegeräten oder Insufflatoren eingesetzt werden. Außerdem ermöglichen die Ventile den zuverlässigen Einsatz als Wasserventil oder als Spezialventil in dentalen Behandlungseinheiten zum Schalten von Wasser mit Entkeimungszusätzen (wie Wasserstoffperoxid (H2O2).

Damit sind die äußerst kompakten und direkt gesteuerten 2/2- und 3/2-Wege-Universalventile der 64er Familie die Alleskönner im Druckbereich von 0 bar (Vakuum) bis 8 bar. Der durchdachte modulare Aufbau aus Hubankersystem und Sockel erlaubt die problemlose Entwicklung anwendungsoptimierter Varianten. M5 Inline-, Flansch- und G1/8 Einschraubsockel ermöglichen eine einfache mechanische Integration in die Kundenapplikation. Varianten in Messing, Edelstahl oder Kunststoff bieten darüber hinaus die Integration in bestehende Verrohrungen und Verteilanschlussplatten, sowie die direkte Montage am Aktuator.

Kendrion Kuhnke realisiert auch komplett einbaufertige Plug & Play-Ventilblöcke einschließlich Sensorik. Unterschiedliche Dichtungsmaterialien wie NBR, Viton, EPDM o.ä. ermöglichen es, auch anspruchsvolle Gase und Flüssigkeiten zu schalten, steuern und dosieren. Da die 64er Ventile sowohl für AC- als auch DC-Spannung verfügbar sind, ist eine einfache Einbindung in vorhandene elektrische Konzepte möglich.

Die besonders hohe Dichtigkeit dieser Ventilfamilie garantiert eine extrem niedrige Leckage von 0,4 ml/min. (bei 6 bar gegen Atmosphäre). Dadurch eignen sich die Ventile auch für hochkomplexe und präzise Analyseprozesse mit höchsten Anforderungen an die Reproduzierbarkeit. Bei Durchflussmengen von 0-80 l/min ist dieses Ventil damit ideal für Dosier- und Füllprozesse sowie zum Sperren und Belüften und eignet sich dank einer möglichen Spannungsabsenkung auch für Niedrigenergieanwendungen.

Bei rauen Umgebungsbedingungen lassen sich die Ventile mit der dazugehörigen Gerätesteckdose verwenden und erreichen damit Schutzklasse IP65. Eine Lebensdauer von bis zu 100 Mio. Schaltspielen steht für maximale Zuverlässigkeit und hohes Qualitätsniveau.
In der Summe sind die Ventile der 64er Baureihe wahre Alleskönner. Sie verbinden durchdachte Technologie und höchste Qualität mit einem wettbewerbsfähigen Preis für ein breites Anwendungsspektrum.

Allgemeine technische Informationen

Technische Daten  
Nennspannung Standard 24 V DC (12 V DC); andere auf Anfrage
Standard 24 V AC (110 V AC; 230 V AC); andere auf Anfrage
Druckbereich 0 - 8 bar (0 - 10 bar); Nennweitenabhängig
Nennweite 0,5 - 1,5 mm
Funktionen 2/2-Wege und 3/2-Wege in NC/NO
Umgebungstemperatur -10 °C bis +50 °C
Leistungsaufnahme 1,8 - 4,6 W (5,5 VA)
Elektrische Anschlussmöglichkeiten Litze / Stecker
Medium Gefilterte (5 µm), geölte oder gefilterte nicht geölte Druckluft oder andere gasförmige Medien mit zulässiger Viskosität nach ISO-VG 10; andere auf Anfrage
   

Änderungen, Auslassungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich.